Home / Abnehmen / Live your lunch break

Live your lunch break

Von 5-km-Rennen bis hin zu geführten Wanderungen können Sie in Ihrer Mittagspause viel mehr tun, als Supermarkt-Sushi vor Ihrem Computer zu essen.

Wir alle kennen den Wert einer Mittagspause oder „RUNCH“ im Park, um die Spinnweben zu säubern und uns vor einem Nachmittag am Schreibtisch gesund zu halten. Jüngste Untersuchungen deuten jedoch darauf hin, dass nur 30% der britischen Arbeitnehmer eine Mittagspause einlegen, wobei sich mehr als ein Drittel der Arbeitnehmer regelmäßig unter Druck gesetzt fühlt, direkt zu arbeiten.

Wahnsinn, wie töten sie sich nicht in Nachmittagsversammlungen? In einem Beitrag für Flexioffices , die eine #LiveYourLunchBreak-Kampagne durchführen, haben wir uns ein paar Ideen ausgedacht, um den ArbeiterInnen in London zu helfen, die Frustrationen am Morgen zu schwitzen. Einige von ihnen waren ziemlich cool, also dachten wir, wir würden teilen.

Rahmen Shoreditch

Tanzen Sie Ihren Stress weg, schlagen Sie diese Deadlines ein oder holen Sie sich mit ein bisschen Yoga den Zen. Bis zum 31. März – ja, beeil dich! – Das coole East London Fitness Studio Frame Shoreditch bietet einen Monat ‚All you can eat‘ Mittagsunterricht für nur £ 50. Gehen Sie so oft oder so wenig, wie Sie möchten, und wählen Sie aus 30-minütigen Quickie-Kursen wie Cardio Bounding und Kettlebells oder für diejenigen mit einem verständnisvollen Chef mit Sitzungen wie Vinyasa Flow Yoga und Reformer Pilates für eine Stunde .
www.moveyourframe.com

Ein Mittagslauf ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um gegen Mittag ins Schwitzen zu kommen – immer besser, wenn man in der Nähe eines Parks arbeitet, da das Ausweichmanöver ein bisschen anstrengend sein kann. Wenn du Lust hast, dich selbst herauszufordern, warum gehst du dem „Brooks Letzten Freitag des Monats 5k“ von Serpentine Running Club bei? Hält um 12.30 Uhr im Hyde Park, Sie haben es erraten, am letzten Freitag eines jeden Monats gibt es zwei Rennen, eins für diejenigen, die hoffen, unter 22 Minuten zu beenden und eins für die normaleren unter uns. Beiträge kosten £ 4 (£ 2 für Mitglieder von Sportvereinen). Für weitere Informationen besuchen Sie www.serpentine.org.uk

TABATA_591-1

Der japanische Wissenschaftler Professor Izumi Tabata erfand diese Form des hochintensiven Intervalltrainings, um die aerobe und anaerobe Fitness auf die effektivste Weise zu steigern. Mit nur vier Minuten harter Arbeit (acht intensive Intervalle von 20 Sekunden mit 10 Sekunden Pause), einem kurzen Aufwärmen und Abkühlen, erfand er auch die perfekte Mittagspause. Zwanzig-Minuten-Unterricht lassen Sie viel Zeit für eine Dusche (glauben Sie uns, dass Sie einen brauchen werden!) Und sind ideal für die Zeit arm. Fitness First Clubs veranstalten regelmäßig Tabata ™ -Kurse.
www.fitnessfirst.de

Eine aktuelle Studie, die im British Journal of Sports Medicine veröffentlicht wurde, hat gezeigt, dass ein Spaziergang (und wir meinen weiter als M & S für einen Sarnie) in einer grünen Umgebung Ihren Geist in einen „mediativen“ Zustand versetzen können. Nicht allzu sicher, dass wir gerne als Zombie ins Büro gehen, aber es ist eine gute Möglichkeit, Stress abzubauen. Wenn Sie etwas zur gleichen Zeit lernen möchten, können Sie immer an einer Wanderung teilnehmen. InMidtown bietet kostenlose Spaziergänge, die Mehrheit von 45 Minuten, außerhalb von Holborn Station. Zu den Themen gehören „Horrible Holborn“, wo Sie etwas über Hinrichtungen in der Gegend, die Große Pest, Suffragette City und vieles mehr erfahren.
www.gotomidtown.de

Screenshot 2014-03-21 am 19.01.02

Es gibt viele Fitness-Apps, wo Sie schnelle Trainingspläne herunterladen können, die in Ihrer Mittagspause leicht gemacht werden können. Die Frage ist, wo man sie macht? Möchtest du das nicht in einem leeren Konferenzraum tun, nicht in einem Fitnessstudio? Es gibt jede Menge Outdoor-Fitnessstudios in den Londoner Parks, die sich hervorragend zum Trainieren eignen – jeder tut es, damit Sie sich nicht wie ein Werkzeug unter den picknickenden Touristen fühlen – und sie haben auch ziemlich gute Ausrüstung dort. Von Klettergerüsten und Hochziehstationen bis hin zu Balancierbalken und Hürden – schnapp dir ein paar Kollegen und lass sie mit dir kommen. Es gibt auch eine kostenlose Laufbahn im Regent’s Park. Seht, keine Ausreden!

Post in Zusammenarbeit mit Flexioffices produziert . Für Flexioffice-Standorte in London besuchen Sie www.flexioffices.co.uk

* bjsm.bmj.com

About admin

Check Also

Ironman training blog week 2: Hannah

Fitting training for an endurance event in around your life can be pretty tough, but …