Home / Ernährung / Gibt es so etwas wie zu viel Ballaststoffe essen? Diese Ernährungsberater geben uns die Antwort

Gibt es so etwas wie zu viel Ballaststoffe essen? Diese Ernährungsberater geben uns die Antwort

Photographer: Cera HensleyEditorial and internal use approved. OK for Native and co-branded use.

Sie haben vielleicht schon gehört, dass das Essen von genügend Ballaststoffen Ihnen“ helfen kann gewicht zu verlieren> , dank seiner Fähigkeit, Ihnen zu helfen, sich satt zu fühlen und Ihren Blutzucker zu regulieren. Aber ist es möglich, zu viel von diesem wichtigen Nährstoff zu essen? Kurz gesagt, ja – und es kann zu einigen unangenehmen Nebenwirkungen führen.

Die tägliche Empfehlung für Faser ist 28 Gramm pro Tag für Frauen unter 50 Jahren und 21 Gramm für Frauen über 50, sagte Herbst Ehsaei , MS, RDN, LDN. Aber selbst wenn Sie sich auf ballaststoffreiche“ lebensmittel> wie Blattgemüse, Obst und Vollkornprodukte einlassen, ist es ziemlich schwierig, die Empfehlungen zu überdenken.

„Es ist möglich, zu viel Ballaststoffe zu essen, obwohl es wahrscheinlich unwahrscheinlich ist, dass eine gesunde Person, die eine amerikanische Standarddiät isst, diese hohe Schwelle erreicht“, sagte Autumn gegenüber POPSUGAR. Sie fügte hinzu, dass sie selten Patienten trifft, die zu viel Ballaststoffe essen; Mehr als oft nicht, findet sie, dass die Leute nicht annähernd genug Ballaststoffe bekommen.

Aber wenn Sie zu viel Ballaststoffe essen, gehören Komplikationen wie Verstopfung“ durchfall bl dehydrierung und magenkr neigt dazu von zu viel l faser aufzutreten: hafer erbsen bohnen sagte emily holdorf ms rd gr beratungsdi bei onclick=“trackOutboundLink(‚article:page‘, ‚www.empowerednutrition.org‘, ‚44980086‘, ‚http://www.empowerednutrition.org/‘)“ target=“_blank“>Empowered Nutrition POPSUGAR. „Durchfall kann durch zu viele unlösliche Ballaststoffe auftreten: Vollkornmehl, Blumenkohl, grüne Bohnen, Kartoffeln.“

Der Herbst sagte, dass sie eine Menge dieser unangenehmen Nebenwirkungen auch dann findet, wenn die Menschen erhöhen, wie viel Ballaststoffe sie zu schnell essen. Wenn Sie derzeit nicht genug Ballaststoffe essen, ist es am besten, Ihre tägliche Aufnahme langsam zu erhöhen, bis Sie die empfohlene Menge erreicht haben und hydriert bleiben, um Verdauungs- und Magen-Darm-Probleme zu vermeiden, fügte Emily hinzu.

„Ballaststoffe sind essentiell für ein gesundes“ mikrobiom> , Energie- und Blutzuckerregulierung, Krankheitsvorbeugung und Sättigung, deshalb ermutige ich die Leute immer, sich auf eine große Vielfalt an Früchten, Gemüse und Vollkornprodukten zu konzentrieren“, sagte Autumn POPSUGAR. „Wenn sie eine angemessene Menge für ihre Körper essen, werden sie wahrscheinlich keine Probleme haben.“

Bildquelle: POPSUGAR Fotografie / Cera Hensley

About admin

Check Also

Bob Harper sagt, wenn Sie diese 4 Dinge tun, sind Sie garantiert, um Gewicht zu verlieren – und halten Sie es ab!

Celebrity-Trainer, Autor und The Biggest Loser- Star Bob Harper hat prominenten Kunden und Fernsehkandidaten geholfen, …