Home / Ernährung / Halten Sie diese Diät-Busting Zutaten aus Ihrem Smoothie, wenn Sie Gewicht verlieren möchten

Halten Sie diese Diät-Busting Zutaten aus Ihrem Smoothie, wenn Sie Gewicht verlieren möchten

Wenn der Gewichtsverlust auf Ihrer Liste der Neujahrsvorsätze steht, werden Sie bald einen gesunden Speiseplan zusammenstellen (lassen Sie uns zuerst die Feiertage genießen, OK?), Und ohne Zweifel werden dort einige“ smoothies angeboten> . Smoothies sind eine gute Option für ein gesundes“ fr> oder Snack, weil sie einfach und schnell sind und Sie können viel Nahrung in nur einem Glas verpacken.

Smoothies können schnell zu Desserts (und ich meine nicht diesen gesunden Blueberry“ cheesecake smoothie> ), wenn Sie nicht aufpassen, was (und wie viel) Sie in Ihren Mixer werfen.

Wir haben mit der ganzheitlichen Ernährungsberaterin Julia Visser gesprochen , um herauszufinden, welche Lebensmittel aus Ihrem Smoothie herausgehalten werden sollten, wenn Sie versuchen, ihn gewichtsverlustfreundlich zu halten.

Schokoladenchips

Wir alle würden es lieben, wenn unsere Smoothies wie ein Schokoladen-Milchshake schmecken, aber wenn Sie diesen Weg gehen, können sich die Kalorien und der Zucker schnell summieren. Eine viertel Tasse halbsüßem Schokoladenstückchen wird Ihrem Smoothie 280 Kalorien und 32 Gramm Zucker hinzufügen! Sie können Hauptkalorien und den ganzen Zucker schneiden, indem Sie Kakaonibs oder ungesüßtes Kakaopulver stattdessen setzen. Wenn Sie diesem Schokoladenmilchshake nicht widerstehen können, versuchen Sie stattdessen diesen veganen“ schokoladenmilchshake smoothie> .

Honig

Nur weil Winnie the Pooh Honig überleben kann, bedeutet das nicht, dass du das kannst (nicht dass wir seinen kleinen Bärenbauch nicht lieben). Viele Smoothie Rezepte enthalten Honig (oder andere flüssige Süßstoffe), aber sie sind nicht notwendig. Nur ein paar Esslöffel Honig können Ihrem Smoothie fast 200 Kalorien hinzufügen. Obst ist reichlich süß, es gibt also keinen Grund, zusätzliche Süßungsmittel hinzuzufügen. Visser schlägt auch vor, Gewürze wie Zimt und Vanille zu verwenden, um einem Smoothie ohne Zuckerzusatz viel Süße zu verleihen. Dieser Erdbeer-Bananen-Joghurt-Smoothie“ mit mandeln> ist süß, ohne Zuckerzusatz.

Zu viel Nuss Butter

Wir sind große (ok, riesige) Fans von Erdnussbutter, aber Sie müssen die Löffel voll im Zaum halten, wenn der Gewichtsverlust Ihr Ziel ist. Visser sagt, „Nussbutter sind großartig für Sättigung, die tatsächlich bei der Gewichtsabnahme helfen kann.“ Ein Esslöffel Erdnussbutter trägt etwa 100 Kalorien, und das ist nur für die Sorten ohne Zuckerzusatz. Wir werden Sie nicht verleugnen, wenn Bananen-“ und erdnussbutter> Ihr Ding ist, aber es ist am besten, die Nussbutter zu messen, bis Sie es genug oft gemacht haben, um es leicht zu beäugen.

Jogurt mit Fruchtgeschmack

Joghurt gibt Smoothies ihre, gut, glatte Textur und die Vermeidung der Fruchtaromen ist „der Schlüssel zu vermeiden, zu viel Zucker“, nach Visser. Ein 8-Unzen-Behälter mit reinem, fettfreiem Chobani-Joghurt hat nur vier Gramm Zucker, aber wenn Sie stattdessen die Bananenfrucht auf der Unterseite wählen, erhalten Sie 14 Gramm. Das mag kein großer Unterschied sein, aber es summiert sich. Wenn Sie diesen süßen Fruchtgeschmack haben wollen, kleben Sie mit echten Früchten, damit Sie etwas Faser bekommen können. Hier sind ein paar Jogurt-Powered“ smoothies> um loszulegen.

Also, was ist deine liebste gesunde Smoothie Zutat?

Bildquelle: POPSUGAR Fotografie / Cera Hensley

About admin

Check Also

Easy Hacks für tolle Schulessen Ihre Kinder werden es lieben!

Wenn der Sommer vorbei ist, ist es Zeit, über Lunchpakete nachzudenken. Die meisten von uns …