Home / Abnehmen / I Lost 25 Pounds and 3.5 Inches Off My Waist. Here’s How.

I Lost 25 Pounds and 3.5 Inches Off My Waist. Here’s How.

Ich habe das ursprünglich im März 12 auf meinem persönlichen Blog gepostet und pendle als Antwort auf Danielle Liss und Kelly Olexa. Ich habe einige Leute gesehen, die sich gefragt haben: „Was ist, wenn ich nicht viel Gewicht verlieren muss? Was ist, wenn ich nur 20 Pfund abnehmen muss oder die Motivation finde, mehr zu essen / besser zu essen? „

So habe ich es gemacht.

getting there

Ein Bär, wie sehr er es auch versucht, wächst ohne Übung.
-AA Milne

Also, ich erwähnte, dass ich 25 Pfund und 3,5 Zoll um die Taille verloren habe. Sie können mein vorheriges Bild hier sehen, wenn Sie so geneigt sind. Sei freundlich.

Ich habe ein paar Leute gefragt, wie ich das gemacht habe … es ist nicht sehr beeindruckend, aber da ich von The Atlantic gelernt habe, dass Gewichtsabnahme ansteckend sein kann, dachte ich, ich würde es teilen. (Ich möchte etwas über Sie infizieren, aber das scheint seltsam?)

wie es war! meine 25 Pfund Gewichtsverlust Sotry

Diät:

Meine Ernährung war schon ziemlich anständig ( „iss richtiges Essen. Hauptsächlich Pflanzen „ ), aber ich habe einige Änderungen vorgenommen:

  • Ich hörte auf, täglich Kaffee und Soda zu trinken. Ich hatte jeden Tag ein oder zwei Pepsi-Rückgänge und eine riesige Tasse Kaffee mit Sahne und Zucker. Jetzt habe ich vielleicht eine von jeder Woche. Das sind 400 Kalorien weniger pro Tag, und ich muss mehr schlafen, um den Mangel an Koffein auszugleichen. ( Schlaf hat Tonnen von gesundheitlichen Vorteilen , und wenn Sie nicht genug bekommen, neigen Sie dazu, fettreiche Lebensmittel zu sehnen.)
  • Ich schneide Fleisch ab. Nur etwas kleinere Portionen. In der Taco-Nacht gehe ich mit Bohnen. Wenn wir ein Röster Huhn haben, schneide ich es auf und garniere einen Salat damit. Kein großes Opfer.
  • Ich begann zu frühstücken und zu Mittag zu essen. Ich war berühmt dafür, dass ich beide ausgelassen habe, dann hatte ich einen großen Snack, als die Kinder nach Hause kamen und dann ein ziemlich großes Abendessen. Jetzt habe ich einen Lean Shake (mit freundlicher Genehmigung von GNC) und ein bisschen Obst oder etwas Toast mit Erdnussbutter als Chaser am Morgen, und ein bisschen Rest von der Nacht zuvor oder ein Omelett zum Mittagessen.
  • Ich habe aufgehört zu naschen. Ich werde nicht lügen: Erwachsene Hosenträger helfen hier sehr – ich bin faul, schlicht und einfach. Ich mag es nicht, Zeug in meiner Zahnspange zu haben, und ich mag es auch nicht, die ganze verdammte Zeit zu bürsten und zu fegen. Ich esse meine Mahlzeiten, ich putze, und dann warte ich bis zu meiner nächsten Mahlzeit. Nur Wasser dazwischen.
  • Oh! Ich trinke auch mehr Wasser.

Übung:

Ich machte Jillian Michaels ’30 Day Shred . Ich mache das nicht mehr, aber es war ein toller Anfang. Es ist ein fantastisches Preis-Leistungs-Verhältnis für das Geld (derzeit etwa 8 Dollar bei Amazon, sinkt auf 6,99 $ die ganze Zeit). Was ich seit dem neuen Jahr gemacht habe:

  • Yoga. Ich drehe zwischen Rodney Yee Videos und mein Danielle Diamond Video. Ich mache das mehr für die Dehnungen, um meinen Rücken davon abzuhalten, mich nach einem Tag über der Tastatur fest zu fühlen, als für irgendeinen Cardio-Wert (obwohl Danielle’s Video kein Witz ist), aber meine Bauchmuskeln fühlen sich unter der Bauchschicht definitiv enger an muss noch verlieren.
  • Liegestütze. Ich werde es wahrscheinlich bereuen, Ihnen das gesagt zu haben, aber ich mache 10 Liegestütze, wenn mich jemand zufällig tagsüber anspricht. [UPDATE: Jetzt wechsle ich zwischen Liegestützen und Klimmzügen . Fortschritt!) An manchen Tagen bedeutet das keine Liegestütze. An manchen Tagen schreien meine Arme am Ende des Tages. Das Schicksal entscheidet.
  • #Plankaday. Im Grunde ist es nur eine Herausforderung, eine Plankenposition so lange wie möglich einmal am Tag zu halten. Es dauert nicht lange. Ich tendiere dazu, während ich darauf warte, dass die Hunde während des letzten Ausgehens des Tages Geschäfte machen.
  • Couch zu 5K. Die Zusammenfassung des runDisney Princess Half Marathons für die Arbeit zu schreiben, ging mir völlig unter die Haut. Ich plane, dieses Ding nächstes Jahr zu führen. Ich habe das Couch-5K-Programm gestartet und ich glaube, ich mache irgendwann in diesem Frühling einen Schmutzigen Mädchen-Schlammlauf. [UPDATE: Ich habe das Ding total aussortiert! Und dann nahm ich ein Flugzeug nach Hause und fuhr am nächsten Tag mit meinem Sohn eine 5K!] Ich war noch nie ein Läufer, also werden wir sehen, wie es läuft, aber im Moment genieße ich es, meine Schleichschuhe zu schnüren und nach draußen zu kommen.

Verwandte: Jessica 40 Pfund Gewichtsverlust Geschichte

Rat?

Schau, was für mich funktioniert, funktioniert vielleicht nicht unbedingt für dich. Wir alle haben unterschiedliche Gene, unterschiedliche Motivationen, unterschiedliche Zeitpläne. Ich teile nur, um zu zeigen, dass kleine Veränderungen einen Unterschied machen; Ich habe nichts drastisch oder lebensverändernd getan.

Ich habe viel darüber diskutiert und geschrieben, was universell ist, und das habe ich entschieden.

Wir müssen klare Ziele haben. Im Moment möchte ich 3 Meilen laufen können, ohne sterben zu wollen. (Volle Enthüllung: Ich habe die Lungen von jemandem, der für mehr als 2 Jahrzehnte geraucht hat.) Vorher wollte ich eine Taille haben. Entscheiden Sie sich für etwas, das Sie im Laufe der Zeit anpassen können. Aber du wirst dich nie wirklich festlegen, bis du weißt, wohin du gehst.

Wir brauchen Unterstützung. Sag jemandem, was deine Ziele sind, selbst wenn es nur ich ist. Ich sagte dem Internet und ich bin froh, dass ich es getan habe, denn das hat mich dazu veranlasst, ein Vorher-Foto zu posten, damit ich den Fortschritt sehen konnte, den ich gemacht hatte. Es ist verlockend, deine Ziele geheim zu halten, aber ernsthaft. Nicht. Mental machst du dir einfach einen leichten Weg die Straße runter.

Wir brauchen Inspiration und Motivation. Menschen sind visuelle Kreaturen. Meine Chefin Kelly Olexa hält angeblich einen Bikini in ihrem Kühlschrank. Ich habe motivierende Sprüche in Rahmen in meinem Büro. Manche Leute reden überall Post-It-Notizen. Pinterest eignet sich hervorragend zum Erstellen von Inspirationstafeln. Finde heraus, was dich dazu bringt, es einfach zu tun und dich dann damit umgeben.

Wir brauchen Feedback. Ich habe das lange gekämpft, aber es funktioniert. Halten Sie ein Ernährungstagebuch . Noch besser, verwenden Sie etwas wie den USDA SuperTracker oder eine mobile App wie MyNetDiary (ich habe das selbst nicht benutzt, aber andere haben sich dafür verbürgt). Nach meiner Erfahrung hatte ich bewusst versucht, die Anforderungen an Obst und Gemüse zu erfüllen, und deshalb war ich nicht hungrig auf etwas anderes. Ich habe einen Fitbit , die einen Schrittzähler, einen Nahrungsmittelverfolger und einen Schlafverfolger kombiniert, aber wirklich jeder Schrittzähler arbeitet, um dich zu motivieren, einige zusätzliche Schritte innen zu passen. Und wenn ich renne, überprüft mein Herzfrequenzmonitor für meine Herzrate, dass ich nicht nachlasse aus. Ich verfolge auch die Distanz, die ich in der für jeden Lauf festgelegten Zeit zurückgelegt habe. Du glaubst besser, dass ich anfangen werde zu pushen, sobald ich sehe, dass diese Zahl zunimmt.

Wir müssen es genießen. Wenn es keinen Spaß macht, wirst du es nicht tun, rein und einfach. Finde heraus, was dir gut tut. Machen Sie es zu einem Spiel, wie meine SMS Liegestütze. Das gilt auch für das Essen. Experiment. Spiel mit deinem Essen. Ich liebe Essen, und ich beraube mich nicht von köstlichen, fetten und zuckerhaltigen Speisen. Ich schnitt die nicht -foods aus, die verarbeiteten Mist. Ich genieße voll echtes Essen. Ich esse einfach nicht die super reichen Sachen jeden Tag, ich behalte das für die Wochenenden. Während der Woche versuche ich, es einfach zu halten, und ich versuche Wege zu finden, gesunde Lebensmittel zu kochen, mit denen jeder leben kann.

_________________________________________

Erst kürzlich sagte ich, dass das grüne Leben eine Lebensweise für uns wurde . Nicht alles auf einmal. Es baut. Du fängst mit kleinen Schritten an. Recycling. Dann macht es keinen Sinn mehr, den Kunststoff überhaupt zu kaufen. Sie beginnen also mit den wiederverwendbaren Flaschen … dann Taschen … Sie schalten Ihre Haushaltsreiniger für ungiftige Optionen aus, dann fangen Sie an, darüber nachzudenken, was in Ihrer Lotion und Ihrem Make-up ist. Es Schneebälle.

Es ist das gleiche mit Gesundheit und Fitness. Sie beginnen mit dem Verbrennen von 250 Kalorien auf dem Laufband, dann hassen Sie es zu sehen, dass gute Arbeit durch eine Soda und eine Tüte Chips rückgängig gemacht wird. Sie essen besser, und Sie können mehr essen, und das gibt Ihnen mehr Energie für bessere Trainingseinheiten. Es baut. Es Schneebälle. Es wird einfacher.

Aber nur wenn du anfängst.

Mach es einfach.

Robin Elton Die selbsternannte Honey Badger Mom von 3 Jahren, Robin Elton, ist der FitFuelient Community Manager und die tägliche Stimme hinter dem @FitFluential Twitter-Handle. Sie schreibt über richtiges Essen, gesundes grünes Leben, praktische Erziehung und die Kraft des einfachen Spiels . Grün. organisch. glücklich.

Robin hofft, eines Tages tatsächlich HoneyBadgerMom.com zu starten. Wenn Sie denken, dass sie sich weiter bewegen muss, damit sie einen Platz hat, an dem sie herumschnüffeln kann , twittern Sie sie @robinelton – sie reagiert gut auf öffentliche Beschimpfungen.

About admin

Check Also

From Mom to Ironman

Als ich am 21. November 2011 an meinem Computer saß und auf die Uhr um …