Home / Abnehmen / Januars Trainer des Monats: Jenny

Januars Trainer des Monats: Jenny

Wie gehen diese Beschlüsse? Findet es schwierig, sich an den gymnastischen, alkoholfreien Wahnsinn im Januar zu halten? Schauen Sie sich unsere Trainerin des Monats Jenny Pacey für ein paar Vorteile an. Nun lege langsam die Ingwernüsse ab!

Trainer: Jenny Pacey Athlet und Promi Personal Trainer bei Pace & Go

www.paceandgo.de“>

Lieblingsübung: Snatch und med Ballslams.

Motto:Gedanken werden zu Gefühlen und Gefühle werden zu Taten“. Habe positive Gedanken, sei stur im Widerstand und entschlossen in deinen Zielen.

Du denkst vielleicht, Jenny kommt mir bekannt vor. Nun, es ist nicht so, weil sie einer stärkeren Version von Victoria Beckham ähnelt, obwohl sie nicht denkt? Weil sie früher GLADIATORIN war! Ihr Künstlername war Enigma, wie cool ist das? Was wir auf dem Travellator nicht geben würden.

Heutzutage ist Jenny eine Personal Trainerin, Athletin, Fitnessberaterin, Model und Fernsehmoderatorin. Puh! Umso erstaunlicher ist es, dass sie Zeit für all ihre Übungen findet.

„Ich bin ein bekennender Lycra-Süchtiger“, sagt Jenny. „Ich trainiere 5-6 Mal pro Woche und schließe eine Mischung aus Power-Lifting, High-Intensity-Runden, Sprints und Hill Runs, Core-Stabilität, Plyometrics und Bikram-Yoga ein.“ Kein Wunder, dass sie dann so aussieht!

Wenn Sie Lust auf die Waffen eines Gladiators und Stahls haben, haben Sie Glück. Jenny hat ihre Top Fünf Fitness-Tipps geteilt. *

Jennys beste Fitnesstipps

  1. Erstellen Sie harte Kurven schnell – nehmen Sie mindestens zwei Gewichtstrainingseinheiten in Ihren Wochenplan auf. Multi-Muskel-Übungen wie eine umgekehrte Ausfallschritt mit Kurzhantel drücken mehr Muskeln in kürzerer Zeit.
  2. Balance deine Diät – ich bleibe schlank, indem ich fünf Tage die Woche sauber esse. Dann entspanne ich mich und genieße wirklich meine Wochenenden. Nichts ist von der Speisekarte!
  3. Füttern Sie Ihre Muskeln – nehmen Sie mindestens eine Portion Protein zu jeder Mahlzeit und jeden Snack ein. Ich habe auch einen langsamen Protein-Shake vor dem Schlafengehen, um meinen Muskeln zu helfen, sich über Nacht zu erholen.
  4. Stehen Sie aufrecht – schlechte Haltung kann viele Probleme verursachen, einschließlich Rückenschmerzen, Migräne und Knieprobleme. Lassen Sie sich sofort schlanker aussehen und vermeiden Sie Verletzungen, indem Sie aufrecht stehen oder sitzen, Ihren Bauchnabel subtil in Richtung Wirbelsäule ziehen und die Schulterblätter leicht zusammendrücken.
  5. Ziele setzen – und sicherstellen, dass sie realistisch und erreichbar sind. Versuchen Sie eine Zielpyramide, indem Sie ein langfristiges Ziel festlegen und die Schritte planen, die Sie unternehmen werden, um dorthin zu gelangen. Sie werden erstaunt sein, was Sie erreichen können.

Jenny hat mit ihrem Partner Wayne Gordon zwei Fitness-DVDs namens „Fifteen Minute Fast Fitness“ auf den Markt gebracht (die sie uns zuverlässig mitteilt, sieht auch gut aus in Lycra). Mit hochintensiven Trainingseinheiten und Tipps zum Essen und Training sind sie ideal, um dich schnell in Form zu bringen. Schau sie dir hier“ an> , und hier“ gladiatoren bereit>

* Also, wie lange, bis wir so aussehen, glaubst du?

About admin

Check Also

Den Yoga-Stil für dich finden

Yoga ist heutzutage der letzte Schrei. Jeder, mich eingeschlossen, redet, bloggt und vogelt über die …