Home / cardio / Rezept: Double Chocolate Chunk Protein Shake

Rezept: Double Chocolate Chunk Protein Shake

Als kleines Kind würde meine Mutter pürierte Grüns, Karotten und Zucchini in unserer Pastasoße verstecken, um sicherzustellen, dass wir unsere Portionen Gemüse bekamen. Ich finde es eigenartig, weil ich heute genau dasselbe mache, aber mit meinen Smoothies“> Ich gebe alles von dunklem Blattgemüse über püriertes Gemüse bis hin zu Nüssen und Samen, damit ich die Vorteile der nahrhaftesten Supernahrungsmittel der Erde ernten kann, aber immer noch diesen leckeren, süßen Smoothie-Geschmack bekomme.

versteckt-Rüben-Schokolade-Protein-Shake

Das Rezept, das ich heute teile, enthält pürierte Rüben und du würdest nicht einmal wissen, dass es in dem Rezept war! Ich kaufe gerne meine bereits gedämpften und vakuumierten Rüben, damit ich sie ohne lästiges Schälen und Dämpfen leicht pürieren kann. Um Ihre gedämpften Rüben zu pürieren, müssen Sie sie nur in eine Kugel, einen Mixer oder eine Küchenmaschine mit etwa einem Esslöffel Wasser geben und pürieren! Legen Sie sie in eine Tupperware und lagern Sie sie einige Tage in Ihrem Kühlschrank.

Also, schnapp dir deinen Mixer und Schokoladenpulver ,“ denn wir machen einen smoothie den du und deine familie lieben wirst>

Double Chocolate Chunk Protein Shake

Ergibt 1 Smoothie

Schokoladen-Protein-Shake-jederzeit-Fitness

Zutaten

  • 1/2 große Banane, gefroren
  • 1/3 Tasse gefrorene Himbeeren
  • 2 – 3 Esslöffel pürierte Rüben
  • 2 Esslöffel Kakaopulver
  • 2 Esslöffel Schokoladenproteinpulver
  • 1 + 1 Esslöffel Schokoladenchip (1T zum Garnieren)
  • 1 Tasse Milch, Ihre Wahl

Richtungen

Lege alle Zutaten in einen Mixer oder eine magische Kugel. Mischung bis glatt. Top mit einem zusätzlichen 1 Esslöffel Schokoladenstückchen.

Was ist dein liebster gesunder Smoothie?

Druckfreundlich, PDF und E-Mail

Bemerkungen

About admin

Check Also

Wie man mehr Raum für Wellness am Arbeitsplatz schafft

Stellen Sie sicher, dass Sie Wellness am Arbeitsplatz umsetzen? Ich sorge dafür, dass ich jeden …