Home / Abnehmen / Top 5 Things Newbie Runners & Nonrunners Should Know

Top 5 Things Newbie Runners & Nonrunners Should Know

Hallo allerseits. Mein Name ist Abby und ich blogge unter http://backatsquarezero.blogspot.com . Vor einiger Zeit entschied ich, dass es Zeit für eine Veränderung war – ich war nicht gesund, ich war nicht glücklich und es wurde nur schlimmer. Ich entschied mich, in Form zu kommen und zu laufen war meine Methode der Wahl. Jetzt, fast zwei Jahre später, betrachte ich mich wirklich als Läufer, aber ich wünschte, ich wüsste dann, was ich jetzt weiß. Gerade als Neuling zu starten, oder sogar darüber nachzudenken, ein Läufer zu werden, ist schwer (glaub mir, es ist es wert) und manchmal sogar verwirrend. Das sind die Dinge, von denen ich wünschte, ich könnte in der Zeit zurückreisen und mir selbst erzählen, wie ich gerade meine Laufreise begann.

Neuling Läufer

Top 5 Dinge Newbie Läufer (und Nonrunners)
Sollte wissen:

1. Das Rennen ist nicht der schwierige Teil, das Training ist.

Wenn du ja rennst, musst du früh aufstehen und in der Schlange warten und eine Million Dinge tun, um pünktlich dorthin zu kommen, aber es ist darüber hinaus wert. Die Atmosphäre ist erstaunlich, es ist so ermächtigend, als ob etwas in der Luft schwebt. Außerdem hast du tausende von Menschen, gegen die man jubeln kann, Leute, die dich anfeuern, Leute nur, um dir Wasser / Gatorade zu reichen, und eine Medaille (und in meinem Fall Bagel), die im Ziel auf dich wartet. Wenn du trainierst, gibt es niemanden, gegen den du antreten und gegen den du ankämpfen kannst, keine Menschenmenge, die dich anfeuern kann und niemand, der darauf wartet, dir Wasser anzubieten. Es ist nur Sie und Ihre Meilenzahl, das ist, wenn Sie sich selbst drücken. Versteht mich nicht falsch, als Läufer sind wir immer stolz auf unsere Rennen, aber es ist das Training, das uns erlaubt hat, sie zu beenden, das ist der erstaunlichste, schwierigste, unglaublichste Teil.

Mein erster Marathon

2. Laufen ist eine Sucht.

Als Läufer gibt es einen Punkt, an dem du erkennst, dass du ein Runaholic geworden bist. Sie wissen vielleicht nicht einmal genau, wann es passiert ist, wie oder warum, aber plötzlich ist Laufen ein Teil dessen, wer Sie sind. Du bist derjenige, der die Party vorzeitig verlässt, weil du bereits am nächsten Morgen über deinen Lauf nachdenkst. Sie können sich entschuldigen, wenn Sie ins Bett gehen und Ihre Freunde zurücklassen, um sich auf einen Lauf vorzubereiten oder wenn Sie Sie bitten, sich zu einem Brunch zu treffen, und Sie sagen ihnen, dass Sie schon einen langen Lauf geplant haben. Sie können lachen und denken, dass du verrückt bist, dass du einen Lauf nicht umplanen kannst, wenn du der einzige bist, der rennt. Warum nicht später? Es ist, weil, während du sagst, dass es dir Leid tut, dass du ihnen nicht beitreten kannst – in Wirklichkeit bist du es nicht. Du bist süchtig, du machst das, was du liebst, und während sie schlafen, essen, stranden, wirst du rennen.

Newbie Runners

Liebte diese sub 2hr Hälfte

3. Läufer lieben Konvertiten.

Als ich anfing zu laufen, schaffte ich es zum Briefkasten und dachte, ich würde sterben. Ich zwang mich jeden Tag ein bisschen mehr zu rennen und es war mir nicht nur peinlich, wie außer Form ich war, es war mir peinlich, dass „echte“ Läufer mich sehen und lachen oder Mitleid mit mir hatten. Hier ist die Wahrheit. Wenn du rennst, bist du ein Läufer. Niemand wird dich ärgern, über dich lachen oder weniger an dich denken. In der Tat konvertieren diejenigen von uns, die seit einer Weile laufen Liebe. Wie toll, dass du, statt zu Hause auf deinem Hintern zu sitzen, einen Lauf fährst, sei es fünf Minuten oder fünf Stunden. Wir würden Ihnen eine hohe Fünf geben, wenn wir könnten, aber stattdessen muss ein Kopf- oder Wellennicken genügen. (PS- Dies ist eine laufende Sache, fühlen Sie sich frei, es wieder zu tun.)

Newbie Runners

4. Laufen ist nicht einfach.

Du hast Tage, an denen du aufhören willst, und es braucht alles, was du brauchst, um durchzudringen, und Tage, an denen du weiter drängen willst, aber wisse, dass du um deines Körpers willen aufhören solltest. Nicht jeder Lauf ist einfach, viele sind einfach in Ordnung, einige sind hart und einige sind schrecklich. Gehen Sie nicht davon aus, dass wir nur 5 km, 10 km, eine halbe Stunde oder einen Marathon laufen, was bedeutet, dass das Laufen für uns einfach ist. Jeder Läufer hat gute und schlechte Tage. Du könntest ein Neuling oder ein erfahrener Veteran-Distanzläufer sein, der eine einfache Meile hinter sich hat und einen schrecklichen Lauf hat, manchmal klickt er einfach nicht.

Newbie Runners

Über 90 Grad 10 Meilen Lauf –
Mein Gesicht begann blass weiß, mein Hemd hellviolett (yikes!)

5. Wir werden mit dir laufen.

Wenn Sie ein Nonrunner sind, der darüber nachdenkt, Laufen zu versuchen, und jemand, der eine Weile gerannt ist, bietet an, mit Ihnen zu rennen, weil er es möchte. Viele Nonrunners oder Newbie-Läufer haben Angst, ein Angebot von einem erfahrenen Läufer anzunehmen. Ja, sie sind vielleicht schneller als du, laufen weiter, haben Ziele, Zeitpläne usw. Wenn sie sich jedoch anbieten, mit dir zu laufen, dann meinen sie es auch so. Läufer genießen es, anderen Leuten zu helfen, sich in das Laufen zu verlieben, also nehmen Sie sie in ihrem Angebot auf. Ich verspreche, dass wir keine Idioten sind, die versuchen werden, dich zu überlisten oder zu sehr zu bedrängen (auf den ersten Blick), wir erkennen, dass du gerade erst angefangen hast und es uns gut geht. Dieser Lauf handelt von dir, nicht von uns.

Beziehen Sie sich auf irgendwelche von diesen? Wenn ja, welche?
Ich würde gerne von dir hören.

Willst du in Kontakt bleiben?
Blog: http://backatsquarezero.blogspot.com
Twitter / Instagram: @ BackatSquare0
Facebook: www.facebook.com/BackatSquare0
Pinterest: www.pinterest.com/BackatSquare0
YouTube: www.youtube.com/BackatSquare0
E-Mail: backatsquarezero@gmail.com

About admin

Check Also

Triathlon Training Tips: Swim

Training für ein Tri? Das Schwimmen ist das Einzige , um das sich die meisten …