Home / Fitness / Training Tipps, die Sie so dankbar zu wissen sind

Training Tipps, die Sie so dankbar zu wissen sind

Trainer und Trainer können viel über Vorbereitung und Erwartungen und sicherlich Training für einen großen Fitness-Meilenstein unterrichten. Aber Neulinge haben eine neue Perspektive, die auch unglaublich hilfreich ist. Hier sind einige persönliche Geschichten von Anytime Fitness Mitgliedern, die große Ziele angehen oder anpacken. Sie teilen, was sie wissen wollten , bevor sie anfingen, und sind hier, um zu beweisen, dass Sie es auch können!

Training für einen Marathon

Mitglied Lindsay Thomas, Jederzeit Fitness Little Rock

„Ich wünschte, ich hätte gewusst, wie viel Zeit es braucht, um zu trainieren. Ich würde 5 Tage in der Woche mit einer langen Lauf irgendwo dort laufen. Der lange Lauf könnte irgendwo von 6 bis 20 Meilen sein. “

„Ich habe auch festgestellt, dass ich nicht so schlimm verletzt habe, wie ich es am Tag nach dem Rennen gedacht hätte. Ich dachte, ich würde für 2 Tage mit Eispackungen im Bett sein und ich war es nicht. Ich habe am nächsten Tag sogar ein leichtes Training gemacht, weil ich mich ziemlich gut fühlte. Ja, ich habe eine Tonne für dieses Rennen trainiert, aber das Training hat sich gelohnt. Ich habe auch entdeckt, dass JEDER einen Marathon machen kann, wenn er genug engagiert ist, dies zu tun. Ich schwor auf und ab Ich würde nie einen Marathon laufen. Eines Tages änderte ich meine Meinung und machte das zu meinem Ziel. Wenn ich es kann, kann es jeder. “

Training für einen Fitness-Wettbewerb

Mitglied Toni Naramore, Jederzeit Fitness Little Rock

„Ich wünschte, ich hätte beim Training für meinen ersten Fitness-Wettbewerb mehr über den hormonellen und wissenschaftlichen Aspekt der Vorbereitung eines wettkampfbereiten Körpers gewusst. Je schlanker Sie werden, desto mehr kleine Details spielen eine Rolle. Dinge wie Kohlenhydrate und Wasseraufnahme, zusammen mit der Manipulation von Natrium und anderen Mikronährstoffen können wirklich einen Unterschied machen, je tiefer in eine Diät, die Sie bekommen. “

„Ich wünschte auch, ich wüsste, wie lange es wirklich dauert, um super schlank zu werden, wie die Leute, zu denen wir aufschauen. Die Leute schauen sich Mädchen in Zeitschriften an und geben sich eine Zeitleiste, um dorthin zu gelangen. Ich habs geschafft. Ich würde sagen Dinge wie „Ich werde in einem Jahr da sein“ oder „das ist sicherlich in 4 Wochen erreichbar“, wenn es nicht so ist. Meistens dauert es Jahre und Jahre konstanter Diäten, um diese Lean zu bekommen. Tief in den Fettspeicher eindringen. Nach dem Wettkampf zum ersten Mal erkannte ich, dass, sobald Sie Ihren Verstand übernehmen können, um Ihre Ernährung zu kontrollieren, durch diese Cardio-Sitzung oder letzte Wiederholung auf negative Menge an Blutzucker in Ihrem System, können Sie alles tun. Es ist ein mentales Spiel. “

Training für eine lange Charity-Radtour

Mitglied Kristen Codner, Anytime Fitness Kensington

„Training kann hart sein – sowohl körperlich als auch mental – und ich entdeckte, dass es mehrere Gründe gab, die mich motiviert haben, mich durchzusetzen und erfolgreich zu sein. Radfahren ist nicht nur ein Hobby. Ich fahre [eine 100-Meilen-Charity-Radtour von Washington, DC nach Dewey Beach] mit einer großen Gruppe von Mitarbeitern, um Aufmerksamkeit und Geld für Autismus zu sammeln. Diese Kameradschaft und mein Grund halten mich auf Trab. “

„Ich habe auch gelernt, früher mit dem Training zu beginnen, als Sie für nötig halten. Ich war immer in der Lage, mir Zeit für eine 45- bis 60-minütige Spinning-Klasse zu nehmen, aber es war herausfordernder als erwartet, es auf die Trails zu bringen, um mehrstündige Fahrten zu machen. Wenn ich mir nur 7 Wochen dedizierte Vorbereitungszeit gönne, kann ich keine verpassten Fahrten aufgrund von unerwarteten Ereignissen oder sozialen Feiern verpassen. Aber so ist das Leben.“

Training für einen Figurwettbewerb

Owner / Personal Trainerin Laura Burstein, Anytime Fitness Poolesville

„Ich entschied mich, aus erster Hand über die Bodybuilding-Subkultur der Fitnessbranche zu lernen, damit ich meinen Clubmitgliedern besser dienen konnte. Aber selbst als Fitnesstrainer mit 13 Jahren Berufserfahrung habe ich festgestellt, dass ich mehr Expertise brauche! Ich habe einen Body Building Coach angeheuert, der mir bei der Vorbereitung auf ein bestimmtes Ereignis behilflich war, da es so viele Details gibt, dass ich schnell merkte, dass ich nicht einmal genug wusste, um danach zu fragen. “

„Ich habe auch gelernt, mehr zu sprechen, mit denen, die ich regelmäßig sehe. Ich bat meine Freunde und Familie, mir keine Speisen und Getränke mehr anzubieten. »Laura, möchtest du ein Steak? Wie wäre es mit nur einem Bissen Kuchen? Mein Gedanke ist immer: „Ja! Ich will das ganze Steak und den ganzen Kuchen! ‚ Aber ich habe einen Speiseplan, der mir helfen soll, dieses Ziel zu erreichen, und ich werde mich daran halten, also habe ich gelernt, das im Voraus zu erklären, um die Frage ganz zu vermeiden. “

„Ich habe auch gelernt, dass es länger dauert, als ich dachte. Ich dachte, dass ich schon in „ziemlich guter Form“ wäre, als ich mich erst nach 10 Wochen für meine erste Bodybuilding-Show anmeldete, also ignorierte ich den Vorschlag eines Trainers, geduldig zu sein und 22 Wochen für eine andere Show. Ich wollte die Wettbewerbserfahrung so schnell wie möglich! Obwohl ich in meinen letzten 32 Lebensjahren skulptierter aussah als ich, ist es jetzt peinlich, auf diese Bühnenbilder zurückzublicken, denn ich würde nie wieder davon träumen, wieder in diesem Zustand auf die Bühne zu kommen! Aber ich habe in diesen 10 Wochen genug gelernt, um zu wissen, dass ich mehr lernen und den Ball ins Rollen bringen möchte. “

Druckfreundlich, PDF und E-Mail

Bemerkungen

About admin

Check Also

40 Years of Ironman: The First Winner, Gordon Haller, on Fueling With Coke and Mid-race Leg Massages

When Gordon Haller toes the line on Oct. 13 for the start of the Ironman …