Home / cardio / Was ist Autoimmunkrankheit und Alopezie und warum rasierte ich meine Haare? Teil 2

Was ist Autoimmunkrankheit und Alopezie und warum rasierte ich meine Haare? Teil 2

In Teil 1 dieses Artikels habe ich über Autoimmunkrankheiten und Alopezie gesprochen, was es ist und wie es mich beeinflusst. Ich möchte jetzt über Behandlung sprechen und was ich tun werde.

Ich bin in ganzheitlicher Medizin (natürlich) und ich glaube, dass mein Körper von Alopezie heilen kann (ich wünschte, ich hätte mir vor langer Zeit selbst zugehört). Ich wollte sehen, ob ich einen Grund für die Alopezie finden könnte, indem ich meinen Hausarzt besuche und einige Bluttests machen würde. Ich habe in letzter Zeit ziemlich viel Fasten gemacht und wollte sicherstellen, dass das Ausdünnen meiner Haare nicht auf Mangel an Nahrung zurückzuführen ist. (Tatsächlich glaube ich, dass das Fasten mir geholfen hat, länger zu bleiben, da es hilft, den Körper zu reparieren. Erfahren Sie mehr über Autophagie, um mehr zu erfahren).

Ich ging zu meinem Hausarzt. Er bestätigte, dass ich an Alopezie leide und dass es sich um eine Autoimmunkrankheit handelt. Er nahm auch einige Bluttests. Er schickte mich zu einem Dermatologen und sagte, dass ich eine Steroid-Injektion in die kahle Stelle oder Steroid-Creme bekommen könnte. Es gibt keine Garantien, dass diese Behandlungen wirksam sein werden, und es wird mindestens drei Monate dauern, um zu sehen, ob es funktioniert. Das ist für mich wie ein Sprichwort: Lassen Sie uns Ihr System vergiften, obwohl es bereits aufgebraucht ist. Dies war die einzige Lösung, die mir mein Hausarzt angeboten hat.

Das Symptom und nicht die Ursache zu behandeln, wird dem Körper niemals helfen, vollständig zu heilen. Ich entschied, dass ich die Heilung selbst in die Hand nehmen musste. (Ich bin glücklich und habe auch ein Team von ganzheitlichen Experten in meinem Team).

Nachdem ich nach Hause gegangen war, stand ich vor einem Dilemma. Erwache ich jeden Morgen in Angst, Angst und Angst, mehr Haare auf meinem Kopfkissen zu verlieren? Fürchte ich, mich zu duschen und meine Haare zu waschen, falls ich noch mehr Haare verliere? Verstärke ich die Angst und den Stress, der meine Krankheit verursacht hat, oder übernehme ich die Kontrolle über meine Krankheit und beruhige mich?

Ich beschloss, die Kontrolle zu übernehmen und mich selbst zu lieben.

Eine Tat der Selbstliebe, zum von der Alopecia u. Der Autoimmunkrankheit zu heilen

Werben Sie hier für Ihr Geschäft

Ich entschied, dass das Beste, was ich für mich tun könnte, anfängt, auf die Botschaften zu hören, die der Körper mir gibt, und meinen Stress und meine Angst zu reduzieren.

Ich musste anfangen, mich selbst zu lieben. Ich musste zuerst auf mich aufpassen. Ich fragte mich, WIE ich das tun könnte.

Ich musste mir die Menge an Arbeit ansehen, die ich machte. Was kann ich delegieren? Was ist jetzt wichtig für mich? Was kann ich bis später verlassen? Ich musste auf meinen Lebensstil und die Pausen schauen, die ich mir während des Arbeitstages gab. Ich musste mir die Zeit ansehen, die ich mit meinen Freunden verbrachte, die Dinge tat, die ich liebte, und mir wurde klar, dass mein Leben SO AUSSERHALB war.

Ich habe mir einige Strategien ausgedacht, um einige Änderungen vorzunehmen. Eines der Dinge, die mir immer wieder einfielen, war, meinen Kopf zu rasieren.

WIE KÖNNEN SIE IHREN KOPF SELBST LIEBEN?

Selbstliebe kann sich in vielen Formen manifestieren. Für mich macht Selbstliebe alles, was dazu führt, dass man sich körperlich, emotional, spirituell oder mental besser fühlt.

Ich weiß, dass mich das Haar verlieren und die Angst, die ich fühlte, ließ mich auf keiner dieser Ebenen gut fühlen.

SIE KÖNNEN EIN KOSTENLOSES PDF AUF SELBSTLIEBE HIER ERHALTEN.

Was führte zu meiner Entscheidung?

An dem Tag, an dem ich diese Videos gemacht habe, hatte ich einen Foto-Shooting mit einer Freundin für ihren Einsatz am College gebucht. Ich sollte ihr weibliches Model sein. (Das Fotoshooting wurde zwischen diesen Videos gemacht). Wir hatten das vor ein paar Wochen arrangiert und ich wollte sie nicht im Stich lassen. Ich hatte einen sehr schlechten Tag. Sie machte Fotos von meinen wirklich kahl werdenden Haaren und denen, die meine Perücke trugen. Nachdem ich die beiden Bilderreihen verglichen hatte, mussten meine Haare gehen. Ich fühlte mich besser, weil ich wusste, dass ich nicht mit der Angst aufwachen musste und dass ich mich besser fühlen würde, wenn ich jeden Tag eine Perücke tragen müsste. Also wurde die Entscheidung getroffen. Die Haare kommen aus!

Ich rasierte meinen Kopf auf Live-Kamera. Ich wollte offen und ehrlich sein. Ich wollte anderen helfen, auf ihren Körper zu hören, bevor ihr Körper ihnen eine Botschaft gab, die sie in ihrer Spur stoppen würde.

Dadurch wache ich nicht mehr auf und habe Angst, meine Haare auf meinem Kissen zu finden. Ich fürchte nicht mehr, duschen zu gehen. Ich wache nicht mehr auf und denke, dass die Leute denken werden, ich sei ein Betrüger, führe ein Gesundheits- und Wellnessgeschäft, während ich selbst krank bin.

Tatsächlich bevorzuge ich meinen kahlen Blick. Ich habe mir tolle Perücken gekauft, die ich in Zukunft für bestimmte Anlässe tragen werde, aber im Allgemeinen mag ich mein natürliches Aussehen.

Ich wollte dies schreiben, um jeden zu befähigen, der etwas ähnliches durchmacht. Unsere Erscheinung definiert uns nicht. Ich bin NICHT meine Haare oder Mangel an Haaren. Ich bin ich und fühle mich gestärkt mit oder ohne Haare.

Ich habe in der Vergangenheit sehr viel an mir selbst gearbeitet (wir haben ein KOSTENLOSES Magazin darüber für alle unsere Mitglieder) und ich denke, es hat funktioniert. Wenn du gerade etwas Ähnliches durchläufst und etwas Hilfe brauchst, um deine Gefühle zu steuern oder Angst davor zu haben, was andere denken, oder Angst vor deinem Aussehen zu haben, bin ich glücklich, dir zu helfen. Ich sehe Kunden privat über Skype. Bitte wissen Sie, dass Sie nicht alleine sind und Hilfe da draußen ist, wenn Sie es brauchen.

Sharon White – Experte für Unterbewusstsein

Wenn Sie mehr lernen und mit mir eins zu eins arbeiten möchten, würde ich gerne mit Ihnen arbeiten.

www.yourmindworks.com.au

Melden Sie sich für unsere kostenlosen Newsletter an

und erfahren Sie, wie Sie Holistic Living Magazine GRATIS erhalten!

About admin

Check Also

Wie deine Geburt dein Leben geformt hat

Menschen suchen Heilung in der Regel, um ihnen bei der Bewältigung einer aktuellen herausfordernden Situation …