Home / Body Building / Wie kontrollieren wir unseren Hunger?

Wie kontrollieren wir unseren Hunger?

Wie kontrollieren wir unseren Hunger?

Das größte Problem für viele Menschen, die ein Diät-Programm folgen, ist das Gefühl von Hunger aufgrund einer Abnahme der Kalorienaufnahme. Dieses Gefühl ist einer der schwierigsten Aspekte einer Diät. Manche Menschen verlieren ihre Anteile, können Hunger nicht bekämpfen und beenden die Diät. Wenn wir in der Diät erfolgreich sein wollen, sollten wir Vorkehrungen dafür treffen, was uns zum Scheitern bringt. Im Folgenden finden Sie eine Reihe von Vorschlägen zur Kontrolle des Hungergefühls.

10 Vorschläge für BodyTR.com

1) Essen Sie viel Gemüse

Ein Weg zur Bekämpfung des Hungers ist der Verzehr ballaststoffreicher Lebensmittel. Wenn Ihr Verdauungssystem langsam läuft, können faserige Nahrungsmittel helfen, dies zu beschleunigen.

Es gibt auch wenig Kalorien in vielen Lebensmitteln (zB grünes Blattgemüse), die viel Ballaststoffe enthalten. Dies bedeutet, dass Sie sie essen können, ohne ihnen zu viele Kalorien“ hinzuzuf> Einer der Determinanten der Gewichtsabnahme ist die Verringerung der Kalorienzufuhr, so dass es ideal für eine Person, die auf einer Diät ist, um Ballaststoffe zu essen.

2) Machen Sie einen Spaziergang

Eine leichte Übung in der Natur ist eine gute Möglichkeit, den Appetit zu reduzieren. Aber Sie müssen vorsichtig sein. Denn zu viel intensives Training macht auf lange Sicht Appetit. Denken Sie daran, dass intensives Training anders ist. Die meisten Menschen haben ein Hungergefühl, das bereits unterdrückt ist (aufgrund der vom Körper abgesonderten Hormone und der Reaktionen des Nervensystems), so dass das Hungergefühl nach einigen Stunden unwiderstehlicher empfunden wird. Auf der anderen Seite, moderate Intensität Übung wird dazu beitragen, dass Blut in Ihrem Körper zirkulieren und einen schweren Hunger zu verhindern. (Siehe %C3%9Cbungen“ zu hause> )

Wenn Sie jedoch geduldig genug sind, wird Ihr Körper ein Gleichgewicht schaffen, und ich empfehle Ihnen, unseren Artikel zu diesem Thema zu lesen: Wie“ man mehr nahrung isst wie gewicht verliert>

3) Essen Sie etwas Öl bei jeder Mahlzeit

Im Allgemeinen denken Diätetiker, dass Fette vermieden werden sollten. Es gibt tatsächlich einen triftigen Grund dafür; 1 Gramm Fett enthält 9 Kalorien, 1 Gramm Kohlenhydrate ergibt 4 Kalorien. Da Kalorien so wichtig sind, scheint es auf den ersten Blick eine schlechte Idee für eine Person, die in der Ernährung ist, ein Essen zu essen, das zwei feste Kalorien hat.

Es gibt eine Sache, die wahr ist, weil fetthaltige Nahrungsmittel eine regulative Wirkung auf den Hunger haben, sollten sie auf jeden Fall ohne Übertreibung in die Diät aufgenommen werden. 7- 10 gr. Es ist wichtig, fett zu werden. Dies wird Ihren Hunger später am Tag beeinflussen. Wenn Sie beispielsweise Nahrungsmittel mit Kohlenhydraten vergleichen, sollten Sie eine Banane oder eine Handvoll Nüsse essen. Wenn Sie nach einer Stunde nur noch Bananen essen, werden Sie sich viel hungriger fühlen, aber mit Nüssen werden Sie dieses Gefühl nicht so intensiv erfahren. Dies ist ein wichtiges Thema bei der Verringerung des langfristigen Hungers.

Um dieses Prinzip in die Praxis umzusetzen, ersetzen Sie kalorienreiche Lebensmittel wie Nudeln und Brot; Nehmen Sie Ihre Kalorien aus gesunden Lebensmitteln wie Haselnüssen, Haselnusspaste und Olivenöl und bevorzugen Sie kalorienarmes Gemüse. Wie ich oben erklärt habe, füllt das Gemüse deinen Magen schnell und die Fette werden dich für Stunden hart fühlen lassen. In diesem Zusammenhang lesen Sie bitte unseren Artikel: Welche“ sind sch> Und lesen Sie unseren Artikel: Low“ fat foods solution zu m>

4) Für heiße Getränke

Heiße Flüssigkeiten neigen auch dazu, dass sie sich satt fühlen. Daher können ein paar Tassen zuckerfreier Tee oder Kräutertee eine sehr praktische Lösung sein, um bei Hunger zu helfen. Darüber hinaus gibt Ihnen Koffein in diesem Getränk mehr Energie und erleichtert die Diät. Wenn Sie jedoch Kaffee trinken, stellen Sie sicher, dass dieser Kaffee natürlich ist und dass es keine kalorienreichen Zutaten wie Zuckerguss oder Zucker gibt.

5) Für mehr Wasser

Viele Diätetiker wenden auch den Hunger nach Durst an. Wir neigen dazu, das Wasser, das wir trinken, außerhalb unseres Willens zu reduzieren. Achten Sie bei Diäten darauf, dass Sie mindestens zwei Liter Wasser pro Tag trinken , besonders wenn Sie kohlenhydratarm essen. Wenn Sie Koffein und salziges Essen konsumieren, sollten Sie mehr Wasser trinken. Wenn Sie genug Wasser in Ihr System bekommen, haben Sie mehr Energie und Sie werden weniger Hunger fühlen. Obwohl wir viele Artikel über die Bedeutung von Wasser haben, lesen Sie: Wasser“ f die gesundheit>

6) Essen Sie ein Stück Obst in den Mahlzeiten

Die Frucht ist hauptsächlich Fruktose, eine Art von Zucker, der von der Leber verwendet wird. Wenn das Depot in der Leber niedrig ist, beginnt der Hunger. Deshalb ist es eine intelligente Bewegung im Kampf gegen den Hunger, dieses Lagerhaus hoch zu halten und es nicht zuzulassen, dass es erschöpft ist. Zusammen mit einem Stück Obst ist eine gute Möglichkeit, das Gefühl von Hunger von einem hohen Protein-und mittelfette Mahlzeit auf der anderen Seite zu entfernen. Denken Sie daran, Obst allein zu essen ist keine kluge Idee. Dies führt zu einem Anstieg des Blutzuckers, der Hungergefühl verursacht und Unruhe verursacht; Dies sind zwei Dinge, die der schreckliche Traum eines Menschen auf einer Diät sind.

7) Annahme einer kohlenhydratarmen Diät

Diätetiker müssen eine kohlenhydratarme Diät wählen, die weniger Appetit hat als eine fettarme Diät.

Der Grund dafür ist, dass, wie oben erwähnt, die Fette mit kohlenhydrathaltigen Lebensmitteln sowie Protein-Lebensmitteln gesättigt sind. Wenn Sie aufhören, Kohlenhydrate zu nehmen, möchten Sie außerdem weniger essen und die Auswahl der Nahrungsmittel, die Sie zu sich nehmen, wird reduziert. Denken Sie daran, Kohlenhydrate“ sind> nur Energie gebende Lebensmittel, ohne die Ihr Körper weiterhin funktioniert. Aber es ist nicht das richtige Verhalten, um Fette und eiweißhaltige Nahrungsmittel vollständig aus Ihrer Ernährung zu entfernen. Für weitere Informationen empfehle ich Ihnen, unsere Steinzeitdi%C3%A4t“ zu> lesen.

8) Essen Sie mehr Protein

Wie oben erwähnt; proteinreicher Nahrungsmittelzähigkeitsindex ist höher als kohlenhydratreiche Nahrungsmittel. Dafür geben Sie Ihrem Protein mehr Platz in Ihrer Ernährung.

Außerdem verbraucht Ihr Körper mehr Energie, dh mehr Energie als Kohlenhydrate und fetthaltige Nahrungsmittel, um Protein-Nahrung zu verdauen. Eine proteinreiche Diät reduziert die Menge an Kalorien, die Sie einnehmen. Wichtig ist hier die Soßen und zusätzliche Lebensmittel neben Protein-Lebensmitteln. In der Regel enthalten diese Ergänzungen Kohlenhydrate und Zucker im Inhalt, das sind die, auf die Sie achten sollten.

Hähnchenbrust, Fisch, Truthahn, Eiweiß, rotes Fleisch und fettarmer Weißkäse sind einige der Eiweißnahrungsmittel.

9) Vermeiden Sie Kaugummi

Kaugummi mag Ihnen einfach erscheinen, aber es ist nicht geeignet für Menschen, die Hunger bekämpfen wollen. Kaugummi erhöht die Speichelsekretion und erweckt das Verlangen zu essen.

10) Essen Sie drei kleine Mahlzeiten und zwei Mahlzeiten jeden Tag

Eine der besten Möglichkeiten, den Hunger zu kontrollieren, ist, in kurzen Abständen nahrhafte Nahrungsmittel in kleinen Portionen zu essen. Planen Sie zu Beginn der Woche, was Sie essen sollen, machen Sie Ihre Einkäufe entsprechend. So werden Sie keine Schwierigkeiten haben, Optionen zu essen. Drei kleine Hauptmahlzeiten und zwei Snacks verhindern Schwankungen des Blutzuckers und verhindern, dass Sie sich hungrig fühlen.

Tatsächlich wollen wir oft ohne Hunger essen. Das ist fast eine Gewohnheit. Wir finden den Kühlschrank, ohne ihn zu öffnen. Ich denke, wir sollten anhalten und etwas warten und uns fragen: „Bin ich wirklich hungrig?“

ich www.ehow.co
ich www.hubpages.co

About admin

Check Also

Easy Hacks für tolle Schulessen Ihre Kinder werden es lieben!

Wenn der Sommer vorbei ist, ist es Zeit, über Lunchpakete nachzudenken. Die meisten von uns …