Home / Abnehmen / Wie man zu irgendeinem Wetter acclimate

Wie man zu irgendeinem Wetter acclimate

woman running
Jedes Jahr, wenn die Sonne scheint, denken Outdoor-Sportler darüber nach, wie sie sich dem Wetter anpassen können.

Da ich in Vegas lebe, haben wir Sonnenschein, 360 Tage im Jahr, aber die Temps variieren. Eine Sache, die ich gelernt habe, ist Akklimatisierung für alle Arten von Wetter, nicht nur Sonnenschein.

Dies ist eine allgemeine Richtlinie, wie man sich an jedes Wetter gewöhnt.

1. Wenn du Läufer oder Radfahrer bist – plane 2 Wochen in deinem Trainingsplan für Akklimatisierungstraining. Während Sie Meilen sammeln, ist Ihr Zweck, Ihren Körper an die Temperatur, die Winde oder was auch immer sich geändert hat, zu gewöhnen. Dies ist auch eine Zeit, um Ihre Betankung und Hydratation zu testen. Jede Jahreszeit erfordert andere Bedürfnisse, lernen Sie, was Ihr Körper während der kalten gegenüber wärmeren Temperaturen braucht.

2. Verwenden Sie diese Zeiten, um auch Ihre Trainingsausrüstung zu planen. Der Hut, den du im Winter trägst, ist vielleicht nicht der Hut, den du im Sommer brauchst.

3. Lassen Sie während Ihres Akklimatisierungstrainings Ihr Zeitmessgerät zu Hause. Du gehst nicht für Meilen oder Zeit. Ihr einziges Ziel ist es, sich zu akklimatisieren, damit Sie für zukünftige Trainingseinheiten besser trainieren können.

4. Training im Sommer bringt Ihnen 10-28% langsamere Laufzeiten. Je früher Sie dies wissen und akzeptieren, desto weniger frustriert werden Sie. Bleib beim Training und logge diese Meilen ein. Wenn die kühleren Temperaturen im Herbst kommen, werden Sie die großen Dividenden sehen.

5. Das gleiche für extreme Wintertemperaturen – Ihr Körper kann verlangsamen. Akzeptiere es und trainiere schlau.

Andere Möglichkeiten, wie Sie sich an Temperaturen akklimatisieren können:

  • Setzen Sie sich in eine Sauna. Bringen Sie viele Flüssigkeiten!
  • Trainiere während deiner Haupthitze / kalten Stunden. In Vegas ist unsere Spitzenzeit 17 Uhr. Andere Teile des Landes, es ist 12 Uhr.
  • Achte auf deinen Körper und darauf, was er dir sagt. Wenn Sie sich überhaupt orientierungslos fühlen, STOPPEN Sie und suchen Sie Schutz, kühlen Sie ab (oder erhitzen Sie sich – abhängig von Ihrer Jahreszeit).

Nehmen Sie sich 2 Wochen Zeit um sich zu akklimatisieren und Ihr Körper und Ihr Training werden Sie belohnen. Train Smart, du hast nur einen Körper.

Charlene begann ihre Karriere bei 48 Jahren. alt. In zwei kurzen Jahren ist sie fast 40 Rennen aller Entfernungen gelaufen und ist ein USATF Master All-American in 4 Distanzen. Sie und ihre Familie leben in Vegas, NV. Sie ist tagsüber Social Media Managerin und bei Nacht Running Coach / Sports Nutritionist. Sie ist die Besitzerin des sehr beliebten Blogs www.FABRunning.com .

About admin

Check Also

Triathlon Training Tips: Swim

Training für ein Tri? Das Schwimmen ist das Einzige , um das sich die meisten …